Am 3. Advent luden die Kegler zu einem Nachmittag bei Kaffe und Kuchen ein, bei dem die Krippenausstellung besichtigt werden konnte und auch Krippen käuflich zu erwerben waren.

 

Die folgenden Bilder sollen einen Eindruck von der Veranstaltung vermitteln. Da die Resonanz sehr gut war, wird es im nächsten Jahr voraussichtlich wieder einen solchen Nachmittag geben. Vielleicht kommen dann noch mehr Gäste.

 

Am Anfang war die Kegelbahn ..

 

 

.. mit der Krippenaustellung ..

(Krippen von Gerhard Lauber und Alfred Bachmeier)

 

 

.. und den fleißigen Helfern Birgit und Rudi.

 

 

Dann kamen die Gäste ...

 

 

... und noch mehr Gäste.

 

und Birgitt Hirscheider, die Weihnachtsgeschichten vorlas.

 

 

Harald Gugel als Moderator

 

 

Birgitt bei der "Arbeit"

 

Und zum Abschluß noch ein Gläschen auf den gelungenen Nachmittag.